Suche

Inhalt

Kids Corner

Unsere Schule aus Schülersicht



Mir haben in der Grundschule die Klassenreisen und Schulfeste sehr viel Freude bereitet. Es gibt viele nette Lehrer an dieser Schule. Meine Lieblingsfächer sind Mathematik, Englisch und Naturwissenschaften. Ich fand die gemeinsame Messe vor den Ferien immer besonders schön. Auch an den Hort habe ich viele tolle Erinnerungen. (Florian)

Mir hat an der Schule Folgendes gefallen: die Bundesjugend-Spiele, dass die Lehrer/in zuhören, wenn man ein Problem hat, und versuchen das Problem zu lösen, dass der Schulhof renoviert und umgebaut wurde, damit er schöner aussieht und man besser darauf spielen kann, und meine Freunde - das fand ich an der Schule toll. (Leonard)

In den zwei Jahren, in denen ich auf der Sankt -Ursula-Schule war, wird mir besonders die Klassenfahrt, die wir in der fünften Klasse unternommen haben, in Erinnerung bleiben, so wie auch die beiden Theaterstücke, die ich mit dem Expertenkurs aufgeführt habe und beide Projektwochen. (Ida)

Nun habe ich schon fast 6 Schuljahre hinter mir. Im Laufe der Jahre habe ich sehr viel  gelernt - nicht nur in den Schulfächern, sondern vor allem auch im Umgang  mit anderen Kindern in der Gemeinschaft. Ich  fand  vor allem die vielen tollen Ausflüge sehr schön, aber auch die Klassenfahrt hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich werde noch sehr lange die schönen gemeinsamen Klassenmessen mit der Klasse in Erinnerung behalten. (Luisa)

Ich fand in meiner Schulzeit am schönsten die Klassenfahrten. Das Wetter war immer gut, es gab immer mal wieder Streitigkeiten, aber jeder Streit endet zum Glück auch wieder. Es waren auch cool die bundesjugendspiele und viele andere Sachen, Mini Marathon, drumbo cup usw. (Maximilian)

Nun bin ich schon in der 6. Klasse. Ich habe mich sehr wohlgefühlt auf der St. Ursula Schule, deshalb bin ich auch 6 Jahre geblieben. Die fast familiäre Atmosphäre und  das nette Miteinander von Lehrern und Schülern hat mich gestärkt und gut vorbereitet auf das große Gymnasium. Für meine Sorgen und Nöte hatten sie immer Zeit, dafür bin ich den Lehrern, Erziehern und Frau Lohmüller sehr dankbar. Besonders werden mir das Zirkusprojekt, das Schmetterlingsprojekt  und der Lesezug in Erinnerung bleiben. Die Sommerfeste, die Ausflüge und die Klassenfahrten haben unsere Gemeinschaft weiter gestärkt. Hinzu kam die tolle Eipi-Ausbildung, die wir erhalten haben. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Ich werde die netten Lehrer (für manche musste man mehr, für andere musste man weniger lernen), aber natürlich auch meine tollen Freunde  immer in Erinnerung behalten. Es war eine wirklich schöne Zeit. Danke, dass ich auf dieser Schule sein konnte. (Jule)

Die schönen Klassenfahrten mit den großen Programmen haben mir sehr gut gefallen. Ich fand es gut, dass die Lehrer und Frau Lohmüller (Sekretärin) immer für einen da waren. Besonders in Erinnerung bleiben mir die Sommerfeste, die Schulhoferneuerung und das EIPI-Haus. (Rosalie)

Sechs wunderbare Schuljahre an der St. Ursula Schule liegen hinter mir. Mit meiner Klasse und meinen Freunden haben wir viele tolle Sachen erleben dürfen. Bereits in der ersten Klasse hatten wir die Möglichkeit am Zirkusprojekt teilzunehmen. Als Abschluss konnten wir in der sechsten Klasse noch einmal an diesem Projekt teilnehmen und dieses Mal ganz andere Sache machen, weil wir größer waren. Gerne erinnere ich mich auch an das tolle Schmetterlingsprojekt. Auch habe ich in jedem Jahr sehr gerne an den Aufführungen der Schule teilgenommen oder auch in der PUMPE. Aber am wichtigsten waren sicherlich der Spaß und die Freude in unserer Klasse und mit den Lehrern. Wir haben u.a. tolle Klassenfahrten und Ausflüge gemacht. Ein Dank an die Lehrer und die Schulleitung für alles! Ich werde St. Ursula vermissen und gerne an alle zurückdenken. (Johanna)

Zum Seitenanfang springen